Kork und Umwelt

Bei SWAIG spielt das Thema Umwelt und Schonen von Ressourcen eine große Rolle. Alle Pocketroller bestehen im Kern aus Kork und verschonen den Faszienmarkt mit weiteren Plastikartikeln. 

Kork ist ein ökologischer, natürlicher und nachwachsender Rohstoff, der aus der Rinde der Korkeichen gewonnen wird. Der Baum wird für die Korkproduktion nicht gefällt. Kork ist somit eine der erneuerbarsten und umweltfreundlichsten Ressourcen, die es auf dem Planeten gibt.

Ab einem Alter von 25 Jahren können Korkeichen in einem 9 - Jahrestakt geschält werden. Während des Wachstums der Rinde bindet diese CO2 aus der Luft. Das Besondere dabei ist, dass geschälte Korkeichen beim Nachwachsen der Rinde mehr CO2 binden als ungeschälte Korkeichen. Eine Korkeiche, die regelmäßig geerntet wird, bindet bis zu viermal mehr CO2 wie eine ungenutzte Korkeiche und leistet einen großen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel.